Unser Vorstand

Der FRK-Vorstand im Überblick

Peter Kröger Peter Kröger

Peter Kröger

Vorsitzender

Volker Englert

stellv. Vorsitzender

Thomas Strauß Thomas Strauß

Thomas Strauß

Schriftführer

Jennifer von Deylen Jennifer von Deylen

Jennifer von Deylen

Kassiererin

Harald Hahn Harald Hahn

Harald Hahn

Literat

Karnevalistische Vitae des Vorstandes

Förderverein Refrather Karneval e.V.
Peter Kröger | Ein Westfale im Karneval
Peter Kröger | Vorsitzender FRK

Im Sommer 2010 kam ich, als gebürtiger Westfale, mehr oder weniger
 durch Zufall intensiver mit dem Fastelovend in Räfed in Kontakt.


Aus einer Bierlaune heraus war ich plötzlich Adjutant von Prinz Bruno I. 
Im Laufe der Session wurde aus dem Job ein Riesenspaß und am Aschermittwoch war alles vorbei. Wirklich alles?
Anscheinend nicht…


Gut gelaunt und ohne Vorahnung ging ich dann am 30.06.2011 zur Gründungsversammlung des FRK und schwupps, es war passiert. Auf einmal war der Westfale Vorsitzender eines Karnevalvereins.

Seit dieser Zeit wurde die „Liebe“ zum Karneval immer größer und ich bin stolz und froh mit einem herrlichen Team den Refrather Karneval um einige Attraktionen zu bereichern, Dreigestirne zu beraten, führen und letztendlich auch finanziell zu unterstützen.


Und ich bin sicher: Der Förderverein Refrather Karneval wird zusammen mit der KG für uns Pänz den Karneval in Refrath noch lange Zeit farbenfroh, ein wenig unkonventionell und für Jedermann gestalten.

Räfed Alaaf
Peter Kröger

Volker Englert | Noch ein Westfale

Als gebürtiger Westfale (ach nee, noch einer?) hatte ich meine karnevalistischen Wurzeln in einer Band in Recklinghausen. Über Umwege kam ich ins Rheinland und so dann irgendwann auch wieder zurück zum Karneval; nämlich als Fahrer im Bonner Zoch.
Die Liebe zum Karneval erwischte mich kalt über den linken Fuß, daher muss der auch immer zum Takte der Musik mitwippen, ins Hirn. 2013 zog ich nach Refrath und schnell war mir klar, dass der Karneval hier etwas Besonderes ist (wie man dies auch immer auslegen möchte).
Jedenfalls wurde ich schnell aktives Mitglied bei der KG für uns Pänz, wo ich seit 2 Jahren die Fotos für den Verein und auch die Fotos für das Dreigestirn auf Facebook mache.
Als ich gefragt wurde, ob ich mir eine Arbeit im Vorstand des FRK vorstellen könnte, gab es kein Überlegen!
Ich freue mich auf den FRK, seine Mitglieder und den Refrather Karneval.

Räfed Alaaf (und vielleicht auch ein ganz, ganz kleines bisschen Helau)

 

Volker Englert

Thomas Strauß | Geboren für den Karneval
Thomas Strauß | stellv. Vorsitzender FRK

Meine Vorliebe für den Karneval wurde mir im Prinzip schon in die Wiege gelegt. Seit ich denken kann sind meine Eltern bereits im Karnevalsverein „Junge un Mädche vun d´r Post“ aktiv. Da war es klar, dass ich baldmöglichst auch dort aktiv werde. Heute versuche ich als erster Vorsitzender des Vereins die Geschicke mit Spass an der Freud zu lenken.

2007 habe ich mir dann einen persönlichen Traum erfüllt: „Einmol Prinz zo sin…“! Wir haben in der Session 2007 das Dreigestirn in Refrath gestellt und es hat allen einen Riesen-Spaß gemacht (mir als Prinz natürlich am meisten). Noch heute kommen wir bei Erinnerungen an die Zeit ins Schwärmen…

Als dann der Förderverein ins Leben gerufen wurde, war für mich klar, dass ich da auf jeden Fall dabei sein will und aktiv mitgestalten möchte. Wenn ich sehe, was die letzten Dreigestirne auf die Beine gestellt haben, freut es mich umso mehr, diese tollen Ideen zu unterstützen. Ich bin sehr gespannt, was sich zukünftige Dreigestirne in Refrath einfallen lassen.

In diesem Sinne ein herzliches

Räfed Alaaf
Thomas Strauß

Jennifer von Deylen | Räfeds (n)ex(t) Top-Buur
Jennifer von Deylen | Kassiererin des FRK

Ich wohne seit meiner Geburt in Refrath und bin nur deshalb nach Bensberg gezogen, weil in Refrath grade nichts frei war. Ich bin Angestellte und arbeite als Bilanzbuchhalterin.

Das sind doch optimale Bedingungen, um als Schatzmeister in den Förderverein einzusteigen, habe ich mir gedacht und mich im Juni 2014 als Nachfolgerin von Michael Jennen aufstellen und wählen lassen.

Der ein oder andere kennt mich vielleicht aus der Session 2013/2014, in der ich das erste Refrather Damen-Dreigestirn als Bauer vertreten durfte. Dem Karneval bin ich schon seit Kind sehr zugetan und habe auch mehrere Jahre aktiv in der Kölner Original Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen von 1855 e.V. getanzt.

Ich freue mich nun auf meine neue Aufgabe im Förderverein und somit darauf, den hiesigen Karneval tatkräftig und innovativ zu unterstützen und voran zu treiben.  

Räfed rockt!

Harald Hahn | Vollblut Karnevalist und DER Literat
Harald Hahn | Literat beim FRK

Liebe Refrather Karnevalsfreunde, leev Fastelovensfründe,

gerne möchte ich mich Euch und Ihnen verstellen:
Mein Name ist Harald Hahn und meine Hauptaufgabe als Vorstandsmitglied des FRK ist die Planung und Durchführung der Veranstaltungen des FRK in der Karnevalssession:

Refrather Damensitzung, Refrather Herrensitzung und Dreigestirnsparty

Hierfür gestalte und plane ich die Programme, buche alle Künstler und organisiere den Veranstaltungsablauf.
Bei der Planung und Durchführung der Veranstaltungen arbeite ich besonders eng mit meinem Freund und FRK-Gründungsmitglied Charlie Röttgen zusammen. Hier sorgen wir gemeinsam auch für alle Rahmenbedingungen der Veranstaltungen, also Technik, Saalgestaltung, Dekoration, Bestuhlung, Garderobe, Versorgung mit Getränken und Essen und viele andere Dinge mehr. Hierbei werden wir von allen Vorstandsmitglieder und einigen aktiven Mitgliedern des Vereins unterstützt.
Bei den Veranstaltungen selbst trete ich auch als Sitzungspräsident des FRK in Erscheinung und werde hier regelmäßig von Thorsten Wittemann, dem Präsidenten der KG für uns Pänz, unterstützt. Diese sehr angenehme Kooperation unterstreicht auch die seit Gründung des FRK bestehende Kooperation mit der KG für uns Pänz, mit dem gemeinsamen Ziel, den Refrather Karneval in all seinen Facetten und seiner Einmaligkeit zu fördern!

In meiner weiteren Freizeit widme ich mich ebenso sehr engagiert dem Karneval in Köln und bin hier seit vielen Jahren als Literat für die Große Kölner Karnevalsgesellschaft 1882 e.V. und das Festkomitee Kölner Karneval e.V. tätig.
Und auch hier zeigen sich starke positive Verbindungen im Karneval, denn da ich bei den Refrather FRK-Veranstalungen stark in die Leitung und Moderation eingebunden bin, übernehmen zwei gute Freunde, Walter Laschet und Andreas Glasmacher, aus meiner Großen Kölner die Aufgaben als Literat und unterstützen so ebenso ehrenamtlich den Veedelskarneval in Refrath.
Während der jeweiligen Veranstaltungen halten wir ständig internen Kontakt, telefonieren oftmals auch mit Künstlern, Tanzgruppen und Musikzügen, um etwaige Verspätungen ausgleichen zu können. Wir haben unser Ziel dann erreicht, wenn unsere Sitzungsbesucher - also Mitglieder des FRK und Gäste - mit dem Eindruck einer tollen Sitzung und vom Karneval begeistert, zufrieden nach Hause gehen. Wenn wir mit unseren Programmen darüber hinaus noch den Geschmack des Publikums getroffen haben, können wir hoffen, dass unsere Gäste auch in der nächsten Session wieder den Weg zu uns finden werden!

In diesem Sinne
dreimol vun Hätze Räfed un Kölle Alaaf

Euer
Harald Hahn

Fragen zu uns, zum Förderverein, seinen Zielen oder zu unseren Veranstaltungen?

Sprecht uns einfach direkt an! Wir helfen gerne, geben Auskunft und freuen uns auch über neue, interessierte Mitglieder.